hier klicken
T E S T E R G E B N I S

Nissin Top Ramen: Rind

Packungsgröße: 85 g
Ergiebigkeit laut Hersteller: 1 Portion
Preis: 0,99 DM bei Reichelt
getestet: März 2000
(fm/gast: Carten S.)
Dieses Gebräu riecht nach Massentierhaltung und zeichnet sich durch überdurchschnittlich große Fettaugen aus. Die zwinkern einem verschwörerisch zu, doch eine leichte Ahnung nach Rindergeschmack stellt sich frühestens nach dem vierten Löffel ein. "Auf keinen Fall mit der Brühe von meiner Oma zu vergleichen," urteilte der versierte Gasttester Carsten S. aus B. "Und schäumt beim Gurgeln (slurp)!". Dem kann man nur zustimmen.

Geschmack: gähn
Aussehen: geht so
Preis/Leistung: geht so
Glutamat: gähn
Gesamturteil: gähn
FEEDBACK HOMEPAGE SCHLIESSEN

"Ich mag keine Brühe aus Omas. Schmeckt immer so muffig." - Wer so denkt, aber natürlich auch, wer ganz unserer Meinung ist, der kann hier seine Stellungnahme veröffentlichen.

Hoppla - Jan aus Braunschweig gesteht:
"Also ich muß gestehen, dass ich nach dieser Suppe süchtig bin. Zugegeben, unverfeinert hat diese Suppe nur ein "geht so" verdient, aber mit ordentlich Sojasosse, Knoblipulver und Sambal Manis (nicht ganz so scharf wie Sambal Olek, dafür aber wesentlich aromatischer) verfeinert, ist diese Suppe einfach genial."