T E S T E R G E B N I S ( G A S T K R I T I K )

Taste of Asia - Mie-soep: Nudelsuppe mit Pilzgeschmack

Packungsgröße: 1 Tüte
Portionen: eine
Preis: ???
Gastkritik von: Dez. 2000 von aleks
Hallo "Nudel" - Suppenkasper,
als grosser Verehrer der klassischen Nudelsuppe habe ich in meinem Adventskalender ein Paar feine Exemplare der Asiatischen Köstlichkeiten gefunden.
Hungrig die Tüte aufgerissen und mit den Industriestandards konfontiert, ein Block Nudeln und ein Tütchen mit Geschmack, gings ans Werk. Wasser rauf, Geschmack rein ... und ab in die Mikrowelle.
Nach 3 Minuten vorfreudig den zur Abdeckung verwendeten Teller entfernt stellte sich schnell Ernuechterung ein. Die Nudeln glichen einer Ansammlung von Mehlwürmern, die sich in der Mikrowellenform wohlig hin und herbewegten.
Zum Glück stand die Geschmacksrichtung auf der Packung. Ohne diesen Hinweis haette man den homoeopathischen und wahrscheinlich zur 100% kuenstlichen Anteil gar nicht warnehmen koennen. Vielleicht sind thailaendische Pilze aber auch
  1. geschmacklich nicht mit denen in der Region Berlin-Brandenburg vergleichbar oder
  2. den Europaeern wurden aus kostengruenden original thailaendische Fusspilze untergejubelt, denn wer weiss schon wie Fusspilz schmeckt oder
  3. in der Packung waren tatsächlich Mehlwuermer.
Zum Glueck wurde der richtig kickenden Glutamatanteil nicht eingespart, so dass wenn schon nicht die Geschmacksnerven befriedigt, wenigstens der Blutglutamatpegel wieder auf Normalstand gebracht wurde.

Geschmack: grausig (Fußpilze?! Mehlwürmer?!)
Aussehen: grausig (s.o.)
Preis/Leistung: ???
Glutamat: guti
Gesamturteil: grausig
» FEEDBACK » HOMEPAGE » SCHLIESSEN

"Mie-se Suppe." - Wer so denkt, aber natürlich auch, wer ganz unserer Meinung ist, der kann hier seine Stellungnahme veröffentlichen.
Danke für die Gastkritik. Wir freuen uns schon auf den Shrimpsuppentest und hoffen, dass Dir das Testat nicht die Arbeit an www.simon-dach-str.de vergällt... (fm)